kommende Veranstaltungen: +++ 19.10.18 Jugend-Workshop Thema: Raubfisch +++ 21.10.18 Raubfischangeln Satower See +++ 21.10.18 Raubfischangeln Satower See +++ 03.+ 04.11.2018 Fischereischeinlehrgang +++ 17.11.18 Brandungsangeln Warnemünde/Stoltera +++ 01.+ 02.12.2018 Fischereischeinlehrgang

Home

Zugriffsstatistik


seit:05.10.2010
Besucher Heute:5
Besuche total:274745

Datenschutzerklärung

Neuigkeiten

Erster Umwelttag 2014


Umwelttag am Vereinsgewässer mit 14 Angelfreunden. Gesammelt wurden ca. 100 kg Unrat - darunter mehre Grills, unzählige Flaschen, Eimer und altes Angelmaterial.



 

Kutterangeln für verdiente Mitglieder 2014 (5. und 6. April 2014)


Auch dieses Jahr wurde der Dorschkönig des Vereins unter den aktivsten Mitgliedern gesucht. Aus diesem Anlaß ging es in zwei Gruppen geteilt am Samstag und Sonntag mit der MS Seeadler auf die Ostsee. Das Wetter ging im Großen und Ganzen in Ordnung - nicht zu kalt, relativ wenig Niederschlag und etwas Seenebel.

Wie von Kapitän Bernd nicht anders zu erwarten war relativ schnell Fisch gefunden. Weitestgehend zwar nur um die 40 Zentimeter aber dafür wenigstens nicht zu schlank. Während im letzten Jahr die Sonntagstour ziemlich abgeloost hatte, wurde dies in diesem Jahr mehr als Wett gemacht. Am Sonntag wurden 155 Dorsche entnommen - die beiden größten mit 72,5 und 66 Zentimetern. Auch am Samstag wurde gut gefangen und um die 85 Dorsche durften mit an Land. Der Größte Dorsch der Samstagstour reichte jedoch nicht für den Dorschkönig.

 

 

Quappenangeln 2013 (14. Dezember 2013)


Dieses Jahr fand zum ersten Mal das Vereinsangeln auf Quappe stand. Zum Treffpunkt Parkplatz Nobelstraße fanden sich mit etwas Verspätung 10 Angelfreunde ein. Nach Begrüßung und einem kurzen Plausch machten sich 4 Autos auf den Weg an die Oberwarnow bei Rühn. Angekommen suchte sich jedes Vereinsmitglied schnell einen geeigneten Angelplatz.

 

 

Das Wetter war leicht regnerisch bei 3 Grad mit einem zum Abend kalten, auffrischenden Wind. Die Warnow führte viel Wasser mit. Dadurch setzte sich desöfteren Kraut in den Schnüren fest über den Abend. Dank moderner Handytechnik war man gut informiert was sich bei den Angelfreunden den Abend so tat. Geangelt wurde vorwiegend mit Würmern, wer hatte noch Köderfische. Auf Wurm waren auch viele Bisse über den Abend aber es blieb kaum ein Fisch hängen. Alexej fing noch einen großen Plasteeimer der natürlich nix im Wasser zu suchen hatte. Es gibt leider immer noch Leute die ihren Unrat ins Wasser werfen.

 

 

Leider konnte kein Zielfisch gefangen wie noch im Vorjahr als 3 Quappen geangelt wurden. Wie im Vorjahr gab es aber wieder Dezember-Schleie. Diesmal gleich 3 Stück. Alle gefangen von Angelfreund Genrich Göttmann mit 38, 40, und 46 cm. Dazu kamen den Abend noch 6 Weißfische und ein Kaulbarsch von den 10 Anglern aus dem Wasser. Kein dolles Ergebnis, dennoch hat es allen Anglern gefallen und sie sind im nächsten Jahr wieder mit dabei.

 

Brandungsangeln 2013 (30. November 2013)


Treffpunkt für unser diesjähriges Vereinsbrandeln war der Albatross-Angeln in Warnemünde. Die sich dort versammelten 14 Vereinsmitglieder waren schnell mit Wattwürmern ausgestattet und auch das eine oder andere Vorfach oder Blei wurde beschafft. Dank des rechtzeitigen Erscheinens aller Teilnehmer konnten wir dann auch pünktlich nach Nienhagen aufbrechen.

Geangelt wurde dort auf der linken Seite der Treppen in Richtung Börgerende. Dank des Windes der Tage zuvor war vom Strand stellenweise nur ein knapp 1m breiter Streifen übrig. Die Bedingungen waren beim Eintreffen optimal - Hochwasser mit angenehmer Brandung und etwas Wind, dieser allerdings eher von der Seite. Bis auf ein paar Tröpfchen blieb es auch Trocken.

Der eine oder andere Dorsch war dann schnell gefangen – leider jedoch meist unter dem Maß. Etwas später kamen dann immer mal hier und da Dorsche die an die 40 Zentimeter reichten – keine Riesen aber besser als nichts.

Wären die Bedingungen mal so geblieben. Ablaufendes Wasser bis zum Ende. Rückte man nicht mit dem Dreibein nach, hatte man zum Schluss gefühlte 15 Meter mehr Platz bis zum Spülsaum. 22 Uhr: nach gefühlten 675 Fehlbissen, unzähligen Knackdorschen blieben 19 massige Dorsche und 2 Köhler für die 14 Angler zum Mitnehmen übrig. Sonderlich fanden wir dann allerdings die Tatsache, dass sich in der ganzen Zeit nicht eine Platte an die Angeln verirrt hatte. Hoffen wir dann für nächstes Jahr mal wieder auf die eine oder andere schöne Platte und vielleicht etwas größere Dorsche.

 

Beitragszahlung und Verbandskarte 2014


Der erste Termin für die Zahlung der Vereins- und Verbandsbeiträge sowie die LAV-Angelberechtigung für das kommende Jahr 2014 ist die Mitgliedersprechzeit am 12.12.2013 in Belles Angelschule. Danach ist dann die Zahlung während der Öffnungszeiten unserer Beitragskassierungsstelle im Albatross Angeln in Warnemünde möglich. Ebenso kann jede nachfolgende Mitgliedersprechzeit sowie die Jahreshauptversammlung im kommenden Jahr genutzt werden. Wir hoffen das dann auch endlich die Fischereiabgabemarken für 2014 eingetroffen sind - hier gibt es leider dieses Jahr Verzögerungen.

Jahreskarten für Unterwarnow und Ostsee sind NUR im Albatross Angeln in Warnemünde erhältlich.

 

 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 7 von 23
 
Mond am 18.10.2018
Zunehmender Mond
Zunehmender Mond
28 % des Zyklus vorüber
Nächster Vollmond: 24.10.2018
Nächster Neumond: 08.11.2018