Home

Zugriffsstatistik


seit:05.10.2010
Besucher Heute:23
Besuche total:276956

Datenschutzerklärung

Neuigkeiten

Bericht: Nachtangeln am 30.06.2018


Bitte verzeiht mir die verspätete Einstellung des Berichtes aus diversen Gründen war es mir vorzeitig einfach nicht möglich.

Das Nachtangen in diesem Jahr war lediglich für einen der insgesamt 7 Teilnehmenden, von denen zwei von der Jugend waren en Erfolg. Und ja leider gab es nur 7 Teilnehmende aber das sollte die Stimmung auch nicht trüben.
Nachdem wir uns am alten Fähranleger des Oldendorfer-Ufers versammelt und an den Angelstellen eingerichtet hatten wurde auch schon nach kürzester Zeit die erste Angel ausgeworfen.

Zu Beginn war noch recht starker Ostwind und das Wasser recht Weit zurückgetrieben doch mit der Zeit drehte der Wind und das Wasser drang immer mehr ans Ufer. Teilweise gab es stellen wo zwischen dem Ufer mit den Anhöhen und dem herankommenden Wasser teilweise nur noch schmale besetzbare Stellen von 1m und weniger waren. Dieses hatte zur Folge, das des öfteren einmal die Rutenablagen weiter ans Ufer geholt werden mussten. Wer clever gewesen ist hat sich gleich auf einer Anhöhe platziert.

Obwohl hauptsächlich nur Plötze und Miniaturbarsche an die Haken gegangen sind hatte sich bei einem Mitglied auch ein Döbel sowie Aal in den Eimer verirrt.
Dennoch war es ein schöner Abend und wir haben viel gelernt und gelacht auf jeden Fall also einen schönen Abend und einen angenehmen Grillabend mit Musik aufgrund der Party um die Ecke gehabt.

Bis auf das eine Mitglied, welches einen Erfolg verzeichnen konnte, haben alle anderen Mitglieder zwischen 1 und 2 Uhr Morgens den Heimweg angetreten. Wenn er die Fische nicht bereits vor unserer Abreise gefangen hätte könnte man nun eiskalt behaupten Hartnäckigkeit zahlt sich aus aber in dem Fall war es schlicht eine scheinbar bessere Wahl der Platzierung.

 

Wir gratulieren Alex zum Erfolg und schauen nun auf einen doch recht lustigen Abend und einem interessanten Austausch mit der Jugend zurück.

Weiterhin stets guten Fang und wenig Hänger.

 

Belle's Angelschule - geht online!


Die im Jahr 2003 gegründete Angelschule war bisher immer auf dieser Internetseite mit inbegriffen.
Nun hat die Schule, welche sicherlich auch einigen von uns bei der Vorbereitung auf die Fischereischeinprüfung geholfen hat, nach 15 Jahren ihren eigenen Auftritt im Internet.

Screenshot Belles Angelschule

Auf www.belles-angelschule.de oder auch alternativ www.fischereischeinlehrgang-rostock.de finden Sie nun diese responsive-Webseite, welche sich nur mit der Angelschule befasst.
Und wir freuen uns für diesen Schritt und wünschen unserem Partner weiterhin viele weitere erfolgreiche Fischereischeinlehrgänge in Rostock.

 

Änderung: Jugend-Workshops


Die Jugendworkshops beginnen ab sofort aus beruflichen Gründen um 17Uhr!
Dieses gilt auch für den morgigen Workshop (Jugend-Workshop Thema: Nachtangeln)

Wir danken für das Verständnis!


 

 

Änderung: Nachtangeln 30.06.2018


Anders als ursprünglich angedacht, wird das Nachtangeln an der Unterwarnow anstelle von See Zickhusen stattfinden.
Als Angelstelle wurde das Oldendorfer Ufer gewählt. Parkmöglichkeit besteht am alten Fähranleger.

Der Treffpunkt (Nobelstraße, Parkplatz Endpunkt Straßenbahn) bleibt unverändert.


Allen Teilnehmenden ein besonders großes Petri!

 

Zwischenstand 2018 - Back to the roots!


Die Jahreshauptversammlung liegt nun bereits knapp ein halbes Jahr zurück und es hat sich einiges getan.

So freuen wir uns beispielsweise über eine Vielzahl an Neuzugängen sowohl bei den Erwachsenen als auch bei der Jugend und bei der Internetseite wurden im Hintergrund bereits viele Umstellungen und Optimierungen vorgenommen.
Das Frontend, also der für die Benutzer sichtbare Bereich, wurde derzeit noch nicht überarbeitet. Zwar hatte ich schon einmal damit begonnen jedoch kamen andere wichtigere Baustellen dazwischen.

 

Zwischeninformation:

Auf den bisherigen Vorstandssitzungen war die Zahlung der Mitgliederbeiträge ein sehr wichtiges Thema. Bisher war es nahezu immer möglich seinen Beitrag zu zahlen.
Aus hauptsächlich sicherheitstechnischen sowie vereinstechnischen Gründen können wir diesen Weg nicht weiter einschlagen. Ab dem Jahr 2019 wird es planungsmäßig drei Termine geben, an denen die Mitgliedsbeiträge entrichtet werden können.
Diese sind im Groben folgendermaßen angedacht (noch nicht beschlossen!):

  • Vorkassierung Dezember 2018
  • Mitgliederhauptversammlung 2019 (wahrscheinlich Januar)
  • Nachkassierung 2019 (wahrscheinlich Januar oder Februar)
Die genauen Termine stehen noch aus aber wir sind der festen Überzeugung, dass es einem jeden möglich sein kann persönlich oder in Stellvertretung einen der Termine wahrnehmen zu können.
Wer diesbezüglich Fragen oder Anmerkungen hat ist gern angehalten sich an uns zu wenden. Wir möchten durch diese Handlung keinesfalls jemanden abschrecken oder gar vergraueln.

Weiterhin allen ein erfolgreiches Angeljahr 2018

 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 2 von 23
 
Mond am 11.12.2018
Zunehmende Sichel
Zunehmende Sichel
12 % des Zyklus vorüber
Nächster Vollmond: 22.12.2018
Nächster Neumond: 06.01.2019