kommende Veranstaltungen: +++ 19.10.18 Jugend-Workshop Thema: Raubfisch +++ 21.10.18 Raubfischangeln Satower See +++ 21.10.18 Raubfischangeln Satower See +++ 03.+ 04.11.2018 Fischereischeinlehrgang +++ 17.11.18 Brandungsangeln Warnemünde/Stoltera +++ 01.+ 02.12.2018 Fischereischeinlehrgang

Home Jugendgruppe Veranstaltungen

Zugriffsstatistik


seit:05.10.2010
Besucher Heute:5
Besuche total:274745

Datenschutzerklärung

Veranstaltungen

Im Rahmen der Jugendarbeit unseres Vereins gibt es regelmäßige Jugendworkshops, Angeltouren und weitere Aktivitäten mit unseren "Kleinen". Auf den folgenden Seiten gibt es hierzu jede Menge Berichte.




Jugendveranstaltungen 2. Halbjahr 2015


Sommercamp in Triebes

Vom 18.07. - 25.07. fand in Triebes / Thüringen auf dem Gelände unseres Partnervereins  AV 1955 Triebes unser Somnmercamp statt. 19 Kinder und Jugendliche sowie 8 Betreuer verbrachten gemeinsam mit Thüringer Jugendlichen eine Woche auf dem Vereinsgelände des AV 1955 West.
Zu den Höhepunkten der Woche gehörten das Angeln an der weißen Elster und ein Schnupperangeln mit  Förderschüler  aus Zeulenroda.

Aber nun von Anfang an. Nach 4,5 h Anfahrt erreichten wir unser  Zielort und wurden von unseren Thüringer Freunden herzlich empfangen.  Nach Aufbau unserer Zelte gab es reichlich Roster vom Grill. Nach einer kurzen Einweisung, konnte sich jeder seinen Angelplatz aussuchen und den Tag beim Fischen ausklingen lassen.
Neben mehreren Veranstaltungen ist das Angeln mit den Förderschülern herauszuheben. Hier möchte ich mich besonders bei Felix (Dödel), Erik ( Buki), Erik Bi, Sandro, Martin (Rolli) und Steven bedanken. Jeder von ihnen nahm einen Schüler an seine Seite und gemeinsam fuhren wir zum Badeteich. Den Thüringer Schüler war die Aufregung anzumerken. Insgesamt wurden hier 3 Karpfen, 2 Karauschen und eine Menge kleinerer Fische gefangen. Der Spaß war allen anzusehen.

 

Ein weiteres Highlight war das Angeln an der Weißen Elster. Geangelt wurde mit der Fliegenrute und mit der Spinnrute. Neben einigen kleinen Forellen konnte Phillipp mit einem  kleinen Blinker 2 Forellen von 40 und 39 cm anlanden.



Der Hauptfisch im Camp war dennoch der Karpfen.  Davon gab es reichlich. Insgesamt wurden ca. 80 verwertbare Karpfen in dieser Woche gefangen. Felix konnte mit 63 cm und ca. 8 Pfund den größten Karpfen aus dem Stau ziehen.



Insgesamt können wir ein positives Fazit unseres Camps ziehen und freuen uns schon auf das nächste Jahr. Dann geht es wieder nach Schönebeck an die Elbe.

Nach unserem Sommercamp ging es mit diversen Workshops und Angelveranstaltungen weiter. Zunächst musste unser Nachtangeln verschoben werden. Es fand erst am 26.09.2015 statt. Mit 6 Jugendlichen und 3 Betreuern fuhren wir an die Warnow nach Rühn. Das Wetter spielte mit, aber der Aal nicht. Gefangen wurden Weißfische und kleinere Barsche.

Am 03.10.2015 fuhren wir mit 8 Jugendlichen an die Recknitz zum Raubfischangeln. Auch hier konnten wir keine verwertbaren Fische anlanden. Neben kleineren Barschen wurden 2 untermaßige Hechte gefangen.


Unsere letzte Angelveranstaltung 2015 fand am 14.11. in Warnemünde statt. Mit 7 Jugendlichen und 2 Betreuern ging es zum ehemaligen Fähranleger nach Warnemünde. Zielfisch waren hier Plattfische, Dorsche und Wittlinge. Mit der Dämmerung kamen auch schon die ersten Bisse. Insgesamt wurden 30 Wittlinge, 9 Plattfische und einige kleinere Dorsche gefangen.

Am 04.12.2015 trafen uns in der Angelschule zur Weihnachtsfeier. Mit reichlich Essen und Trinken wurde noch einmal  das vergangene Angeljahr ausgewertet.
Mit Videos von Matze Koch haben wir uns auf ein hoffentlich erfolgreiches Angeljahr 2016 eingestimmt.

Holger Barthel
Jugendwart AV Rostock - West
PS: Aufgrund von technischen Problemen an meiner Kamera existieren von den letzten Veranstaltungen leider keine Bilder.

 

Zusammenfassung bisheriger Jugendveranstaltungen 2015


Hier nun ein kleiner Bericht über die ersten Veranstaltungen der Jugendgruppe.

Anangeln in Schwaan 18.04.2015
Elf Jugendliche und ein paar Betreuer haben den Weg nach Schwaan gefunden. Das Wetter war hervorragend. Einem schönen Angeltag stand nichts entgegen. Um 07:00 Uhr in Schwaan angekommen, wurden die Plätze eingenommen, die Futtermischung angerührt und dann ging es los.


Gefangen wurde neben einer Menge Weißfisch auch Barsche und Kaulbarsche.
Den größten Brassen zog Marcel mit 49 cm ...
Zum Abschluss wurde wieder gegrillt. Hier wurden in kürzester Zeit 45 Bratwürste vernichtet.
Nach einem schönen Angeltag ging es dann gegen 14:30 wieder in Richtung Rostock.

 

 

 

 

Hornfischangeln Ostmole 23.05.2015
Die Geschichte ist schnell erzählt. Acht unermüdliche  Angler trafen sich  morgens um 08:00 Uhr auf dem Parkplatz Hohe Düne. Zielfisch war heute Hornfisch. Aber wie im letzten Jahr machte uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung. Es regnete und stürmte aus nordöstlicher Richtung. Trotzdem sind wir erst einmal zur Mole gegangen. Die ersten Angler kamen uns schon kopfschüttelnd entgegen. Nach einer halben Stunde wussten wir auch warum. Ob mit Spiro oder mit Pose, Köderführung oder gezieltes rauswerfen war nicht möglich. Gegen 11:00 Uhr haben wir gemeinsam beschlossen die Veranstaltung um ein Jahr zu verschieben und haben zusammengepackt. Wir geben aber nicht auf und versuchen es im nächsten Jahr wieder bei hoffentlich besserem Wetter.

 

Auf Dorsche mit der Seeadler 07.06.2015
Um es vorneweg zu sagen…..es gab Fisch. Jeder der Teilnehmer konnte mindestens einen Dorsch landen und mit nach Hause nehmen.
Aber von Anfang an. Unter der Woche stand diese Ausfahrt auf der Kippe. Der Grund war mal wieder der Wind.
Zum Glück wurde er ein bisschen schwächer und der Ausfahrt stand nichts entgegen. Zehn Jugendliche und die Betreuer waren pünktlich um 05:30 Uhr an Bord der Seeadler und wir konnten ablegen. Nicht jeder nahm die angebotenen Reisetabletten. Das sollte sich später rächen.

Ziel war das Revier zwischen Heilgendamm und Kühlungsborn. Nach ca. 90 Minuten Fahrt ging es auch schon los. Vereinzelt kamen die ersten Dorsche  an Bord. Gefischt wurde auf 6 – 9 Meter. Dann wurde umgesetzt und wir fischten auf ca. 12 Meter. Hier wurden die Dorsche etwas größer. Jetzt kamen einige mit knapp 60 cm Länge raus. Aber der Wind frischte auf und es gab eine schöne Welle. Die ersten wechselten die Gesichtsfarbe und gingen in Richtung Heck. Gemeinsam entschieden wir uns dann wieder unter Land zu fahren. Dort war die Welle nicht ganz so hoch. Hier wurden dann noch viele Dorsche gefangen.

Topköder waren Gummifische  und Blinker.  Pilker und Beifänger wurden durch die Dorsche ignoriert.
Neben unseren 4 seekranken Junganglern war es insgesamt ein erfolgreicher Angeltag.
Insgesamt wurden 70 Dorsche, 2 Hornfische und eine Makrele gefangen.
Den größten Dorsch (59 cm) konnte unser neues Mitglied Maximilian landen.

 

 

Holger Barthel Jugendwart AV Rostock West

 

Kuttertour 2013 der Jugendgruppe (28. Juli 2013)


Heute fand unser jährliches Jugendkuttern statt. Ja es gab Fisch. Der weltbeste Kutterkapitän hat alles dazu getan. Es fing schleppend an. Viele Kleine Dorsche, die natürlich wieder zurück durften. Nach mehreren Driften entschieden wir uns in richtung Westen zu fahren. Und die Entscheidung war richtig. Die Fische wurden größer und die Fänge häuften sich.

Insgesamt landeten 80 Dorsche in unsere Säcke und Kühltaschen. Die drei größten Dorsche fingen Marcel Noß (60 cm), Hannes Bockholt (59 cm) und Erik Buuk (58 cm). Jeder der Telnehmer hat seine Dorsche gefangen. Es ist keiner leer ausgegangen. Erwähnenswert ist noch eine Doublette von Steven und ein Köhler von Jan Eric. Es war ein rundum gelungener Trip und unser Dank geht an Bernd und seine Crew.

 

Weitere Bilder findet ihr in unserer Galerie > Klick <

 

Sommercamp 2013


Auch in diesem Jahr fand in der zweiten Sommerferienwoche unser Angel- und Jugendcamp statt. Insgesamt verbrachten 15 Kinder und Jugendliche sowie 6 Betreuer eine Ferienwoche in Malchin am Kummerower See. Unterstützt wurden wir, wie schon die Jahre zuvor von unseren Freunden vom AV Triebes aus Thüringen. Hier geht ein großes Dankeschön nach Thüringen.

Neben verschiedenen Workshops zum Thema Angeln, wurde auch das Verhalten am und auf dem Gewässer, sowie der Naturschutz in dieser Woche thematisiert. Geangelt haben wir am Peenekanal, auf dem Malchiner See und an einigen kleineren Seen. Unter anderen wurden Brassen, Hecht und Barsch gefangen. Auch wenn bei den zahlreichen Angelveranstaltungen die ganz großen Fische ausblieben, hatten wir alle eine Menge Spaß.

 

 

Weiterhin möchten wir uns bei der Ostseesparkasse Rostock und bei der Steuerberatungsgesellschaft Freund & Partner GmbH für die finanzielle Unterstützung, die maßgeblich zum Gelingen des Camps beigetragen hat, bedanken.

Holger Barthel Jugendwart AV Rostock West

 

Jugendzeltlager 2012 in Schönebeck / Elbe (30. Juni bis 07. Juli 2012)


Ja nun ist mal wieder ein Monat ins Land gezogen bis ich mich dann endlich aufraffen konnte den Bericht zu unserem Jugendzeltlager zu schreiben. Ich hoffe dass ich dieses Jahr nichts vergesse, war ja doch mal wieder eine Menge an Aktivitäten zu verzeichnen. Dieses Mal auch das eine oder andere sportliche Event - Abseits des Angelns.

 

Dieses Jahr ging es nicht nach Thüringen wie die letzten Jahre. Dank Holger, der den Kontakt herstellte, ging es dieses Mal nach Schönebeck an die Elbe. Wir konnten dort direkt am Wasser auf dem Grundstück des dort ansässigen Kanu Vereins unsere Zelte aufschlagen sowie einen Großteil des Vereinsgebäudes mit nutzen. So gab es dann auch mehr Duschen für uns als in den letzten Jahren. Treffpunkt war wie immer an Belle’s Angelschule in Evershagen. Da Belle an diesem Wochenende einen Fischereischeinlehrgang hatte wurde es auf dem Parkplatz richtig voll. Nachdem das Verkehrschaos dann etwas geordnet war ging es ans Beladen des Crafters. Irgendwie konnten wir uns nicht des Eindrucks erwehren, dass von Jahr zu Jahr mehr Material mit musste. Es passte aber alles, so dass wir um 9 Uhr pünktlich hätten aufbrechen können - wäre denn Herr Stenzel nicht erst 5 nach Neun aufgetaucht :) Naja das Verladen seiner Taschen (natürlich nach Taschenkontrolle auf explosive Stoffe) ging dann fix und es ging endlich los.

Weiterlesen...
 
«StartZurück123456WeiterEnde»

Seite 1 von 6
 
Mond am 18.10.2018
Zunehmender Mond
Zunehmender Mond
28 % des Zyklus vorüber
Nächster Vollmond: 24.10.2018
Nächster Neumond: 08.11.2018